Das Schwimmbad De Mirandabad in Amsterdam ist schon seit Jahren ein guter Kunde von WaterVision. Außer dem Freizeitbecken und dem 25-Meter-Wettkampfbecken ist inzwischen auch das subtropische Wellenbecken mit WaterVision Unterwasserbeleuchtung ausgestattet. WaterVision überzeugt ein weiteres Mal mit optimaler Atmosphäre, verringerten Betriebskosten und mehr Sicherheit.

Mirandabad 960x360 banner

Geringerer Energieverbrauch

Das in Amsterdam Zuid gelegene Schwimmbad De Mirandabad gehört der Stadt Amsterdam. Die Stadt legt viel Wert auf Nachhaltigkeit und die Senkung des Energieverbrauchs und kümmert sich deshalb schon seit einigen Jahren mit Nachdruck darum, dass auch Gebäude wie dieses Schwimmbad ihren Beitrag hierzu leisten. Bereits 2006 fiel der Beschluss, die ineffiziente und energieintensive Unterwasser-Halogenbeleuchtung im Freizeitbad durch energiesparende NanoPower-LED-Leuchten von WaterVision zu ersetzen. Die Umsetzung hat damals zu einer direkten Reduzierung der Energiekosten um 90 % geführt.

„Noch immer kann man sagen, dass die damals getroffene Entscheidung richtig war! Die Scheinwerfer sind inzwischen 12 Jahre alt, aber funktionieren nach wie vor ausgezeichnet.“ (Herman van Eykelenburg, Facility Manager)

Die Atmosphäre im Wellenbad

Das Schwimmbad De Mirandabad ist hauptsächlich für sein subtropisches Wellenbad bekannt. Unlängst wurden hier ebenfalls WaterVision NanoPower-Unterwasserleuchten in der charakteristischen Farbe 'Mediterranean Blue' installiert. Die Beleuchtung wurde in der Wellenkammer angebracht und sorgt für umwerfende Lichteffekte auf den Wellen. Durch die Leuchtkraft der modernsten LED-Module reichen fünf 80Watt-Scheinwerfer aus, um das gesamte Wellenbad – von der Wellenkammer bis zum „Strand" – vollständig auszuleuchten. Abdel Aknin, Leiter des Schwimmbads De Mirandabad sagt dazu: „Weil tagsüber so viel Tageslicht durch die Glaskuppel ins Schwimmbad fällt, ist mir die Unterwasserbeleuchtung zuerst kaum aufgefallen. Aber wenn man die Beleuchtung ausschaltet, sieht man sofort, was einem entgeht. Mit der neuen Unterwasserbeleuchtung im Wellenbad sind die Badegäste im Wasser durch die NanoPower viel besser zu sehen, und das verbessert natürlich auch die Sicherheit.“ Um für noch mehr Atmosphäre zu sorgen, wurde die Treppe zur Wasserrutsche mit LED-Spots aus der WaterVision CrystalColor-Serie ausgestattet. Diese Leuchten sorgen auf der Wendeltreppe für ein spannendes Farbenspiel..

Mirandabad 480x360 wenteltrap 

„„Weil tagsüber so viel Tageslicht durch die Glaskuppel ins Schwimmbad fällt, ist mir die Unterwasserbeleuchtung am Tag zuerst kaum aufgefallen. Aber wenn man die Beleuchtung ausschaltet, sieht man sofort, was einem entgeht. Mit der neuen Unterwasserbeleuchtung im Wellenbad sind die Badegäste im Wasser durch die NanoPower viel besser zu sehen, und das verbessert natürlich auch die Sicherheit.“ (Abdel Aknin, Leiter des Schwimmbads De Mirandabad)

Das 25-Meter-Becken

Auch das 25-Meter-Wettkampfbecken ist mit Unter- und Überwasserscheinwerfern von WaterVision ausgestattet. Dabei sind die Leuchten derart aufeinander abgestimmt, dass das aus dem Wasser heraustretende Licht mit dem von oben kommenden Licht eine harmonische Einheit bildet. Für das Aufsichtspersonal bedeutet dies: eine spürbare Entlastung der Augen, für die Badegäste: Schwimmen in perfektem Ambiente.

Durchdachte Montage

Die Unterwasserscheinwerfer im Wellenbecken wurden nachgerüstet und dabei auf besondere Art und Weise an der Beckenwand angebracht: ohne Einbautopf und ohne das Wasser aus dem Becken abzulassen. Die zur Installation der Scheinwerfer benötigten, kleineren Bohrarbeiten erledigte ein Taucher mit Hilfe einer hydraulischen Spezialbohrmaschine. Um das Wasser dabei auf keinen Fall zu verschmutzen, wurde das Hydrauliköl in der Bohrmaschine durch Wasser ersetzt. Die Montage erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Elektroinstallationsbetrieb Rinckes & ZN BV ETB Noord..Mirandabad 960 x 360 2 fotos

Das De Mirandabad

Das Schwimmbad De Mirandabad ist ein öffentliches Schwimmbad in der Mirandalaan 9 in Amsterdam (Zuid). Die Anlage besteht aus einem Wettkampfbecken, einem Außenbecken mit Plantschbecken, einem Wellenbecken und einer Wasserrutsche. Außerdem gibt es Dampfbäder, Whirlpools, Sonnenbänke und Squash-Courts.

Geringerer Energieverbrauch